Feenplatz/Boviseinheiten

Bovis (Bovis-Werte oder Bovis-Einheiten (BE)) ist eine „Maßeinheit“, mit der die Stärke einer Lebens- oder feinstoff-lichen Energie angegeben wird.
Die Bezeichung geht auf den französischen Radiästeten Andre Bovis (1871-1947) zurück.
Das Maß an Lebensenergie von Nahrungsmitteln und anderen Substanzen oder Einflüssen, die mit unserem Körper in Berührung kommen, kann so ermittelt werden. Damit lassen sich die Auswirkungen von Steinen, Kräutern, Heilmitteln, Kraftorten, Erdstrahlen und Heilwässern usw. auf uns abschätzen.

Feenplätze sind Landschaftsbereiche, mit einer besonders hohen Dichte an Elementarwesen. Es sind Plätze, die meist eine wohltuende und beruhigende Wirkung ausstrahlen. Hier werden überdurchschnittlich hohe Bovis-Werte oder -Einheiten gemessen.

< zurück nächste Station>