Blitzeinschlagstelle

oder auch Blitzader.

HInweis:
Leider mußte der Baum auf dem linken Foto gefällt werden. Die Tafel und eventuell einen Teil des Stammes werden wir wahrscheinlich an diesem Platz belassen.

Es gibt Orte in der Natur, die häufiger von Blitzeinschlägen betroffen sind, als ihre Umgebung. Das deutet auf Energien hin, die man mit Pendel und Rute muten kann. Bei genauer Betrachtung der Natur kann man sogar mit freiem Auge einige Abnormalitäten erkennen.

Nach radiästhetischer Auffassung ist es die energetische Wirkung der Linien, die sich durch Blitzeinschläge bilden. Meist kann man die Einschlagstellen von Blitzen vor allem an Bäumen gut erkennen.

< zurück nächste Station >