Leylinie

Leylinien oder Ley Lines verlaufen in der Landschaft meist in schnurgeraden Linien, die heilige Stätten, Kultplätze oder andere besondere Punkte verbinden. Alfred Watkins, der Entdecker, meinte auch “Ich glaube auch, dass sich Menschen wie Priester, Astronomen, Druiden oder Eremiten mithilfe von Ley Lines gedanklich verbinden konnten“.  Watkins kam auch zu der Überzeugung, dass eine hochschwingende Energielinie mit einer alten  Handelsstrasse in England übereinstimmt.

EW-Leyline
Der Blick Richtung NW, wenn man auf der Ley-Line steht

http://www.pilger-weg.de/pilgergebiete/leylinien/

< zurück nächste Station >